Montag, 1. Juli 2013

Siesta, Siesta - Fiesta, Fiesta

Am Freitag haben wir alle erst mal laange ausgeschlafen =).
Um kurz nach 10 sind die Zweibeiner dann aus dem Körbchen gefallen und wir mussten auch aufstehen.  *gäähn*
Pippa und Ich hätten noch 100 Jahre Siesta machen können. ;-)

Nach dem Frühstück ist Frauchen mit uns eine tolle große Runde spaziert - Herrchen blieb daheim uns hat für seine Klausuren gelernt.

Danach wurde wieder ein bisschen gekuschelt und gegammelt. 

Gegen Abend ist Pippa dann mit Frauchen weggefahren.
Frauchen, Ihre Schwester und Pippa waren bei deren älteren Zweibeinern spazieren und anschließend hat Pippa noch eine ca. 12 Wochen alte Welpenlady kennengelernt =).

Frauchens Schwester hat nämlich einen guten Freund der Jäger ist und nun seinen eigenen Jagdhund besitzt.
Wana ist ein Deutscher Wachtel und hat mächtig Pfeffer im Hintern.
Klar die kleine ist 12 Wochen alt, die wollte nur spielen und das war dann selbst Pippa zu viel ;-)

*Hihi* das hätte ich zu gern gesehen - sonst ist Pippa immer nur am spielen und diesmal war Ihr alles zu viel *kicher*
Aber Pippa hat alles gut gemeistert =)



Am Samstag hatte Frauchen einen Hundefreien-Tag, denn wir waren von Mittags bis Abends bei Herrchen´s großen Zweibeinern. =) Das war cool, wir haben den ganzen Tag S(F)iesta gemacht und den Garten auf den Kopf gestellt.
 
Am Abend ging es dann mit Frauchen nochmal raus und wir mussten ein bisschen üben.
Frauchen hat mir einen riesen großen Longierkreis aufgebaut und ich konnte richtig abrocken und Frauchen zeigen wie gut ich mittlerweile bin =)


 Für Pippa wurde der Kreis dann ein ganzes Stück verkleinert und auch sie hat ein paar Schritte um den Kreis gemacht. 

Danach ging es für uns alle in die Heia - denn am Sontag stand mal wieder ein Agility-Turnier an.


Am Sonntag hat Frauchen erst mal ganz arg verschlafen, das komische Piepsgerät hat nicht geklappt - zum Glück hat Frauchens innere Uhr so gut getickt und Sie ist eine halbe Stunde vor dem Treffpunkt aufgewacht ;-).

Also ruck zuck fertig gemacht und doch noch geschafft =)

Pippa hat sich prima benommen und hatte die Ruhe weg. Frauchen war total stolz auf uns - auch wenn mein A-Lauf leider ein Dis war, da ich eine Hürde doppelt genommen habe *huppsi*.
Aber ansonsten war es ein toller sehr sehr warmer Tag =)

Da es so warm war, ist Frauchen am späten Nachmittag mit uns noch zur Kiesgrube zum schwimmen gefahren =)
Ich habe mich natürlich wie doof gefreut und war kaum noch zu halten als ich das kühle Nass gesehen habe - und Pippa ?
Die hat noch nicht mal das Seepferdchen -hündchen in Spanien gemacht.
Dabei hatte Pippa doch in Spanien ein ganzes Meer vor der Nase und war nicht einmal schwimmen.
Frauchen hat sie dann ein bisschen ins Wasser gelockt, aber an einen Schwimmversuch war noch lange nicht zu denken.
Ob Pippa jemals ihr Seehündchen schafft ? Ich als goldener Fadenschwimmhund glaube da nicht dran ! Ich habe das Gefühl, das Pippa gar nicht weiß das Sie schwimmen kann ;-). *kopf schüttel*

 

Kommentare:

  1. Ich freue mich zu lesen, wie Pippa mehr und mehr ein Teil Eures Rudels wird. Das mit dem Schwimmen wird bestimmt noch etwas und Deco, beim nächsten Turnier klappt es sicher wieder besser.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei,

    das sieht toll aus, wie du longierst. Schade nur, dass das beim Turnier schief gegangen ist. Aber es gibt ja noch mehr ;)

    Pippa geht zumindest schon mal ins Wasser. Dass sie nicht gleich schwimmt, ist kein Problem. Als ich klein war, hab ich einen Riesenbogen um jede Pfütze gemacht und heute bin ich ein begeisterter Schwimmer. Das wird schon noch!

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr Lieben!
    Euch geht es wirklich sehr gut! Die liebe Pippa muss so viel Neues lernen! Das Wasser wird sie bald auch lieben! Und Deco, Du bist wie immer mein Meister! Respekt, wie Du alles super gut kannst!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich würde mich prächtig mit Pippa verstehen, zusammen könnten wir das Ufer rocken und uns gegenseitig nass spritzen. Schwimmen? Quatsch, wer braucht schon so was ;)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
  5. ...fantastische Videos von euch beiden!
    !!!
    Du bist ein wahres Genie beim Longieren!!!!
    Toll wie du das machst!!!
    ...und die kleine Pippa... das wird schon noch mit dem schwimmen... :-)
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.