Montag, 7. Oktober 2013

Pflegedienst für Frauchen !

Am Donnerstag den 03.10.2013 war mein letztes Agility-Turnier für dieses Jahr.

Ich wollte nochmal alles geben und schnell sein wie ein Blitz...doof nur, das Frauchen vieeel zu wenig Schlaf am Vorabend hatte (nämlich gerade mal 4 Stunden) und ich Ihr somit sprichwörtlich - Vor der Nase - weggelaufen bin.

Aber jetzt erstmal von vorne....

Am Mittwoch war Frauchen noch ganz normal arbeiten, das heißt 05:51 Uhr aufstehen und ab zur Arbeit.
Gegen Nachmittag war Sie dann mit Pippa noch zum Stadttraining / Unterordnung.
Danach war noch eine Runde Spaziergang angesagt.. noch was futtern und dann hat Frauli sich schon auf den Weg zum Flughafen Hahn gemacht.
Dort ist nämlich Frauchens-Zweibeiner-Schwester um 23:30 Uhr !!! gelandet. *uff*
Anschließend wieder Heim - und um kurz nach 01:00 Uhr ins Bettchen gefallen.


Nach 4 Stunden war die Nacht vorbei und Frauchen ist mit uns und dem Hundemobil früh morgens auf mein letztes Agility-Turnier gebrummt.
Als Frauchen mit mir dann starten wollte, war sie irgendwie noch nicht ganz wach... Ich dafür aber umso mehr....
Tja - und so passierte, was passieren musste !
Wir hatten leider einen Lauf OHNE Wertung.. ZONK...DIS !



Nunja, dafür sollte unser Jumping-Lauf umso besser werden... =)
Und so war es auch! =)
Ein toller 0 Fehler Lauf und der 6. Platz von 46 Startern..*wohoo*

--> Am Ende des Videos erlaube ich mir noch einen kleinen Scherz *kicher*

 
Nach dem letzten Turnier für dieses Jahr ging es wieder nach Hause...und plötzlich ging es Frauchen gar nicht mehr gut =(.

Den Rest vom Wochenende mussten wir ganz artig sein, denn Frauchen war nicht so fit und hat sich irgendwas eingefangen....

Doch durch die gute Pflege, geht es Frauchen heute schon vieeeel besser =)



Kommentare:

  1. Du kannst aber springen **Respekt** Aber muss man wirklich über das weiße Flatterband hüpfen ;)
    Auf dem Video sieht Dein Frauchen aber richtig fit aus - da war das Schlaf-Defizit schon wieder ausgeglichen, oder?

    Wie schön, dass es Deinem / Eurem Frauchen schon wieder besser geht. Ein Wochenende mit viel Pflege durch die Hunde ist eine tolle Medizin.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  2. Nun, das war aber auch stressig. Schade wegen des Turniers und des Wochenendes. Hauptsache ist aber, es geht Frauchen schon viel besser...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Hey Deco,

    da hatte dein Frauchen aber echten Stress. Und solange sie es dir nicht zum Vorwurf macht, dass ihr einen Lauf ohne Wertung hattet, ist doch alles gut! Das Video finde ich toll, du kannst ja super springen. Mir wären die Hürden wohl doch eine Nummer zu hoch gewesen... Schön, dass es Frauchen wieder besser geht, es ist also ein echter Krankenpfleger an dir verloren gegangen, oder?

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  4. Toller Lauf mit Ehrensprung - Respekt und schön, dass es dem Frauchen wieder besser geht. Ist halt ne Kämpfernatur, Dein Frauchen...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Deco,

    dieser "Ehrensprung" erinnert mich an Robert Harting nach dem Gewinn der Goldmedaille. Echte Stars haben eben immer eine Überraschung parat.

    Ein freundliches Wuff
    Clooney

    AntwortenLöschen
  6. Achje, euer armes Frauchen. Aber ein Glück, dass es ihr durch eure fürsorgliche Pflege schon wieder besser geht. Vorsichtshalber wünschen wir aber doch noch mal gute Besserung ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ohhwei....zum Glück hat euer Frauchen ja euch und ihr konntet sie wieder gesund machen... :)

    Liebe gute Besserung Grüße
    Alba & Fleu

    AntwortenLöschen
  8. Ganz toll - und am Ende noch ein Hechtsprung ... :-)

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.