Donnerstag, 19. Dezember 2013

Paracord Halsband

Wuff - Guten Morgen Ihr lieben Vierbeiner.

Schaut mal, was mein Frauchen mir gestern Abend gemacht hat *stolz*

Ein super schönes selbstgeknotetes Paracord Hundehalsband.
Dazu braucht sie gar nicht Ihre Krachmaschine, sondern macht das alles mit Ihren flinken Pfoten :-)


Mein neues Halsband ist in den Farben braun / orange und passt super zu meiner Augenfarbe =) Die Breite beträgt 2 cm.


Habt Ihr auch ein eigenes Paracord-Halsband ? Und wie findet Ihr es ?

Natürlich macht mein Frauchen auch gerne ein Halsband für Euch =).
--> Schaut einfach in unsere obere Seitenleiste "Hundezubehör" rein.


Wuff, eure Pippa mit Kumpelbruder Deco

Kommentare:

  1. Nein, ich kein so ein tolles Halsband, will, will, will auch so eins (stampfe feste mit allen mit allen vier Pfoten um diesem Wunsch nachdruck zu verleien). Dein Frauchen hat echt geschickete Pfoten.
    Einen adventlichen Nasenstubs von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ich lese schon seit einigen Wochen euern absolut unterhaltsamen Blog, um mich jetzt auch mal zu Wort zu melden. ;)
    Ich hatte mir Paracord auch schon angesehen und lange überlegt, ob ich so ein Halsband machen soll, habe aber etwas Bedenken, dass es evtl. nicht so gut ist, wenn der Hund doch mal "ins Halsband läuft" oder kurzzeitig zieht (8 Monate Alter Goldie - bestimmt bald in der Sturm und Drang Phase ;)). Was denkst Du?
    Ist das Paracord eher weich vom Material (wie Schnürsenkel) oder eher fest (wie Reepschnur) - ich hatte noch keins in der Hand?
    Ich hab da glaub ich etwas Angst, dass es Druckstellen oder im Schlimmsten Fall "Verbrennungen"/Scheuerstellen geben könnte.
    Hübsch finde ich die Halsbänder ja schon... und diese vielen Kombinations-/Farbmöglichkeiten... ;)

    Gruß,
    Fabienne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es ist eine schöne Abwechslung zum normalen Gurtband-Halsband.
      Das Material empfinde ich als fest und stabil, aber nicht unangenehm. Es ist auch sehr leicht biegsam und beweglich.

      Druckstellen oder gar Verbrennungen können meines erachtens nicht entstehen.
      Ich lasse aber auch immernoch lieber ein bisschen mehr "Spiel", als zu wenig.
      Mag es nicht wenn ein Halsband richtig stramm und fest anliegt.

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Antwort,
      dann überleg ich mir das nochmal und versuche es vielleicht auch mal.
      Ansonsten kann ichs ja als Armband umfunktionieren - ist ja momentan auch im Trend! :D

      Liebe Grüße,
      Fabienne

      Löschen
  3. Boah Pippa,

    du hast ja echt ein tolles Halsband bekommen. Damit wirst du die Männerherzen höher schlagen lassen, meines springt auch schon im Dreieck. Ich habe leider kein so geschicktes Frauchen. Naja, sie hat eben andere Qualitäten...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber sehr schön geworden!! Wo habt ihr denn die Fäden zum Knüpfen her? Und gibt es dafür eine Anleitung?
    Habe auch schon darüber nachgedacht mal eins selbst zu knüpfen, aber zugegeben ich hab mich noch nicht wirklich informiert ;)

    Liebe Grüße, Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      die Fäden nennen sich Paracord und gibt es im Internet zu bestellen =).
      Und die Anleitung hat Frauchen im Kopf =). Es gibt aber auch diverse Bücher mit Anleitungen zu kaufen.

      Wuff, Deco + Pippa

      Löschen
  5. Wow, das gefällt uns aber gut. Und das hat Dein Frauchen selber gemacht? Ist ja kaum zu glauben....Und was sind das für tolle Bänder? Man kann doch nicht irgendeine Kordel nehmen, oder? Die Farben funde ich schön. Sie passen ganz toll zu Pippa.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabine u. Socke,

      nein man kann nicht einfach so eine Kordel nehmen ;-).
      Diese Bänder nennen sich Paracord und sind extrem robust und belastbar =).
      Es gibt diese in 1.000 verschiedenen Farben.

      Wuff u. LG

      Löschen
  6. ui ui ui...das sieht aber mega schick aus. Is'schon toll wenn man so ein begabtes Frauchen hat. Wir haben auch schon ganz viele selbstgemachte Paracord-Halsbänder von Frauli bekommen... ;)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.