Mittwoch, 2. April 2014

Los Frauchen, pack die Spielsachen ein =)

Wuff - was haben wir für tolles Wetter zur Zeit =).
Petrus der Dog-Gott, meint es zur Zeit wirklich gut mit uns - und schmeißt uns jeden Tag die helle Scheibe auf die Pfoten =).
 
Wir genießen somit jeden Tag mit Frauchen und drehen rieesen große Schnüffel-Spaß-Runden.
 
Am Montag hat unser Frauchen uns direkt in´s Hundemobil gesetzt und auf ging die wilde Fahrt.
Ziel unserer Reise war die Schmidtenhöhe - dort kann man gaaaanz weit laufen, rennen und in die Ferne blicken =)
 
Aber auch das apportieren und spielen bietet sich auf den großen Wiesen super an.
 

Pippa übt sich im Spiely festhalten ;-).


Frauchen hat endlich mal wieder die tolle bretonen-orangene Frisbee mitgeschleppt *jippieee*
Ich wäre am liebsten vor lauter Freude explodiert ;-).
- Konnte mich aber dann doch noch zusammenreißen und habe immer und immer wieder die Frisbee im Galopp apportiert - =)


Diese dicken Vierbeiner haben wir auch getroffen, eine ganz große Familie sogar. Bestimmt 50 Stück standen dort auf der Wiese rum.
Meine Schwester Pippa findet die Dinger ja höchst interessant...
Dabei stehen sie fast immer nur in der Gegend rum und gucken einen Blöd an...Pah, und sowas nennt sich Wildpferd ! - Nieeeeeemals -

 
Pippa heckt schon wieder einen neuen Streich aus.....*grübel grübel*

Während Pippa durch die Gegend grübelt, habe ich einen tollen Spielkamerad gefunden.
Wei, was hatte der Power im Po.
(Anm. v. Frauchen - Kein Wunder, Fiete war 3 Jahre alt und Deco nun schon 10)

Ganze 3 Runden sind wir über die Wiese gerannt und haben ziemlich wild gespielt... mal war ich der Jäger mal der andere... bis er mir plötzlich in´s Ohr gezwickt hat. *autsch*

Das tat weh und spielen wollte ich dann auch nicht mehr ! Der wilde Golden Retriever Junge ist doch tatsächlich mit seinem Eckzahn an meinem Ohrläppchen vorbei geschrabbt und hat es mal kurz angenagt...=(

Aber keine Panik - bevor Ihr mir jetzt alle eure Erste-Hilfe-Koffer an Kopf werfen wollt, behaltet sie bitte ;-)

Denn sooo schlimm war es zum Glück nicht. Es hat zwar ein bisschen geblutet aber alles halb so wild - ein Bretone kennt keinen Schmerz (oder wie heißt der Spruch nochmal) ?!?!

Lachen konnte ich nach ein paar Minuten auch schon wieder =)


Seht Ihr an meinem rechten Ohr ? *autschi*

Auf unserem 6 km Marsch wurde gespielt mit und ohne Frauli, gebuddelt, geschnüffelt und Löcher in die Luft geschaut =)



Pippa musste mal wieder bei Frauli punkten und kletterte wie eine Dulle in den Bäumen rum.

Tja, wenn ich so klitze klein wäre, dann würde ich wohl auch auf Bäume steigen um bei all dem den Überblick zu behalten ;-)
Stimmts, Pippa ?!?!


Ganz zum Schluss haben wir nochmal für Frauchen unser schönstes Lächeln aufgesetzt =)

Ich wie immer super smart und sexy.. Pippa eher schelmisch, sie lässt die Rotzgöre raushängen ;-)
 

Kommentare:

  1. Ach Deco, sooo schlimm ist Pippas Lächeln doch gar nicht. Du hast mich aber ganz schön erschreckt. Erst neulich klaut Arno seiner Freundin ein Stück Ohr, jetzt hast du Ohr-Aua. Aber wenigstens ist bei dir noch alles dran. Aber du hast jetzt eine gute Ausrede, wenn du mal nicht hören willst ;-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Armer Deco,
    mir tut es besonders für Dein Ohr leid, da ich meiner Freundin Gioia sogar ein ganzes Stück im Spiel abgebissen habe, weiß ich leider wie schnell so einen Unfall passieren kann! Du bist zum Glück auch ein tapferer Krieger und lässt Dich nicht von so einer Kleinigkeit abschrecken! Wie schön zu sehen, dass Du wieder lächeln kannst!
    Seid beide ganz lieb von mir gegrüßt, auch die schelmische, süße Pippa!
    Euer Arno

    AntwortenLöschen
  3. Die Rotzgöre steht Pippa aber ziemlich gut - sehr süßes Foto von euch beiden :-)
    Ein Glück, dass es deinem Ohr schon wieder besser geht. Mir hat mal ein Kumpel einen Zahn rausgeschlagen ... zum Glück war's nur ein oller Milchzahn ;-)

    *wuff* eure Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Da habt ihr eine super Runde gedreht - gut - das mit dem Ohr hätte man nicht haben müssen und das Wildpferd - nun ja, ist wohl eher ein Stehpferd - aber sonst ...
    Schöne Bilder habt ihr auch mitgebracht - Super - Eure Bente

    AntwortenLöschen
  5. Tapferer Deco,
    wir sind froh das es deinem Ohr wieder gut geht. Bestimmt hat es Fiete nicht böse gemeint und es war ein blöder Unfall. Zum Glück konntest du dann schon wieder lachen. Schöne Bilder habt ihr von eurem Ausflug mitgebracht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Herrliche Bummel, da hätte ich gerne mitgetobt - das letzte Bild ist sooooo etwas von bezaubernd. Das mit deinem Ohr war wohl suboptimal, doch scheinst du es gut überstanden zu haben.
    Morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Das war sicher ein toller Spaziergang - von dem Ohrenkneifer mal abgesehen :) Aber es ist ja zum Glück nicht viel passiert und Du hast den Rest des Ausflugs ja noch richtig genießen können. Das letzte Bild von Pippa und Dir finde ich sehr hübsch, da hat Dein Frauchen im richtigen Moment den Auslöser gedrückt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  8. Oh ihr 2, das sieht ja nach einem wirklich super schönen Spaziergang aus. Und wieso war das Wildpferd ein Wildpferd? Ich dachte, die gibts nur eingezäunt?! Sind die frei nicht gefährlich??? Die könnten euch 2 doch fressen!!! Passt doch das nächste Mal besser auf.

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  9. Bin ja nen Mädchen und würde die Ohrenverletzung sowas von ausnutzen -so zwecks hören und so....weißte bescheid? Nee, weißt'e nicht, weil bist ja nen ganzer Kerl und kennst kein Schmerz. ;)
    Liebste Grüße
    Alba

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.