Mittwoch, 20. August 2014

Urlaub - Bodenseeregion 08.08. - 09.08.14

Wuff - und Willkommen zurück
Unser Urlaub bei Herrchen ist nun auch schon wieder vorbei.
Frauchen meinte, wir wären angeblich ganze 9 Tage bei Herrchen in Konstanz gewesen.
--> Wahnsinn, wie schnell die Zeit verging - um es in Vierbeiner-Zeit zu beschreiben: "Es war ungefähr so kurz und schnell, wie eine HasenLangohrenjagd ;-)."

Natürlich hat sich Frauchen jeden einzelnen Tag in kurzen Stichpunkten in Ihr Apfel-Gerät notiert, nur um sicher zu gehen das wir auch ja alles berichten ! *pfff* ... als ob wir den Urlaubsbesuch bei Herrchen vergessen würden !!!


Tag 1 - 08.08.2014; Konstanz-Bodensee:

Nach einer kleinen Morgenrunde im Feld mit anschließendem Vierbeiner-Frühstück, ging es für uns drei gegen 09:30 Uhr auf große Hundemobilfahrt.
Ganze 442km hatten wir vor uns - und wie Frauchen meinte, läuft man diese Strecke -selbst als Jagdhund-,  nicht mal so easy peasy von der Pfote ab.

Also okay - Hundemobil ist eh viel angenehmer.
Wir können in der Zeit schon mal von Herrchen träumen und in einen komatösen Schlaf fallen, während Frauchen Baustellen zählt (ganze 12 Stück waren es *hmpf*).
Gegen 14:00 Uhr sind wir dann endlich in Konstanz angekommen.

Aber wenn Ihr jetzt denkt, das wir mit Frauchen direkt die Gegend unsicher gemacht haben, der irrt sich. 
Zu aller erst hieß es - Hundemobil ausladen und bis in den 3. Stock zu Herrchen schleppen (der noch fleißig auf der Arbeit war).. also konnte Frauchen gefühlte 10 x die 30 Stufentreppe hoch und runterflitzen *hust*... obwohl nach der 2. Runde von "FLITZEN" nichts mehr zu sehen war *kicher*

Gegen 15:40 Uhr kam dann auch Herrchen und unsere Laune war wirklich grandios.

Die Zweibeiner haben dann beschlossen erst mal mit uns eine Runde spazieren zu gehen. Wir gingen an den Rhein (Konstanz hat nämlich nicht nur den Bodensee zu bieten, sondern auch den Rhein).
Und dort trauten wir unseren Augen nicht - das soll der Rhein sein ?
Niemals !!! Er war sooo klar und sauber, kein Vergleich zu unserem Rhein vor der eigentlichen heimatlichen Hundehütte ;-).


Über das Wetter müssen wir ja nichts schreiben, oder ?!
Der Wetterdog hat uns nämlich 1a Badewetter bestellt :-).

Nachdem wir ein paar Runden im Rhein gedreht sind - und ich, bei den Zweibeinern immer unter höchster Beobachtung stand *grummel*... (wegen den vielen leckeren Enten)... war für Pippa der Badespaß irgendwann auch vorbei.

Meine kleine Schwester, die Zimperliese Nummer 1, hat sich nach dem Schwimmen vielleicht einen in´s Fell gezittert.


Es war sogar so schlimm, das Herrchen sie in das Zweibeinerhandtuch einwickeln musste...
Pah, wenn ihr mich fragt...dann will Pippa einfach immer nur Aufmerksamkeit von den Zweibeinern.... denn die kleine ist ja sooooooooooo süß !!! *pff*


Später ging es dann auch wieder zurück zu Herrchens Hundehütte, wo wir den restlichen Abend ganz in Ruhe verbracht haben.


Tag 2 - 09.08.2014; Konstanz-Bodensee:

Das Wetter war ziemlich wechselhaft, mal Sonne mal Wolken, dann fast schon Regen...gerade aus diesem Grund haben wir beschlossen die Zweibeiner schon recht früh aus dem Körbchen zu werfen. - Hat auch geklappt - =).

Nach dem Frühstück ging unsere 1. Morgenrunde also an die sog. Schmugglerbucht von Konstanz.

Irgendwie war der Himmel ziemlich verhangen aber es war trotzdem warm.
Also ganz klar - schwimmen, planschen, apportieren und gaaanz viel flitzen entlang am Bodensee :-).


Pippa war auch ganz fleißig am planschen und "schwimmen" - im Pippa-Schwimm-Stil logischerweise *kicher*



Am Nachmittag haben wir und die Zweibeiner dann einen laaangen Mittagsschlaf gemacht und das komische Wetter weggeträumt....
Und es hat wirklich geklappt - abends konnten die Zweibeiner dann bei schönem Wetter und Blick auf die Alpen auf dem Balkon eine Runde Grillen und den Tag ausklingen lassen :-).

Kommentare:

  1. Lieber Deco und liebe Pippa,
    wir freuen uns das ihr so einen tollen Urlaub hattet und jetzt wieder Zuhause seid. Ihr habt nämlich bei unserem Gewinnspiel gewonnen. Vielleicht schaut ihr mal bei uns auf den Blog, was da alles passiert ist und schickt uns bitte eure Adresse, damit wir euer Päckchen auf die reise schicken können.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Deco und Pippa,

    wie jetzt? Als das Wetter am zweiten Tag endlich schön wurde, sind die Zweibeiner nicht noch mal mit euch raus? So was Gemeines! :-( Hihi, Pippa hat bestimmt in echt gefroren, das geht mir nach dem Baden auch manchmal so. Nur ist mein Frauchen noch nie so lieb gewesen, mich in ein Handtuch einzuwickeln :-( Oh, 442 km? Die hättet ihr bestimmt auch in den neun Tagen nicht geschafft, das ist echt ne ganze Ecke. Und euer Frauchen erst, das hätte bestimmt schon nach der ersten Etappe gestreikt, hihi. Aber schön angefangen hat euer Urlaub auf jeden Fall, ich bin gespannt, wie es weiter geht.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  3. Wuff, herrlich euer Badeausflug in Konstanz, das letze Bild mit dem Säntis hat mein Frauchen zum träumen gebracht, dieses Bild hatte sie als Kind real vor dem Stubenfenster.
    Wir sind bereeits gespannt auf eure weiteren Unternehmungen
    Ayka und Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Hotel Alpenblick - wuuuuuuuunderschön!!!

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich doch nach zwei tollen ersten Urlaubstagen an :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Urlaub :) Das würde mir auch gefallen!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  7. Das waren ja zwei wunderschöne Tage.. wir sind gespannt wie es weiter geht!

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich ein paar tollen Tagen an :) Wir freuen uns schon auf mehr ;)

    Liebe Wuffs,
    eure Amber ★

    AntwortenLöschen
  9. Na, das hört sich ja alles gut an - besonders das Grillen :-)
    Wie der Pippa die Zähne aufeinanderschlagen - das rührt hier die ganze Familie *oooohhhh* wir hätten sie auch eingewickelt - gut gemacht.
    Eure Bente

    AntwortenLöschen
  10. Oh nein!! Deco wi kannst du Pippa denn so zittern lassen? Du hättest dich mit dazukuscheln sollen.
    Aberein sehr schöner Bericht. Wir sind gespannt auf mehr.

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  11. Und auch bei euch frage ich mich, wer hat an der Uhr gedreht. So schnell sind die Tage verflogen. Nun freuen wir uns natürlich auf Euren Bericht.

    Nun das abendliche Panorama ließ doch sicher den Stress der Reise und des Kofferschleppens vergessen. ;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  12. Schön das ihr wieder da seit!!! Deco, es tut uns leid, aber auch wir müssen sagen das Pippa ja sooo süß aussieht, wie sie da nach ihrer Zitterpartie im Handtuch hockt.
    Ein wirklich toller Uraubsbericht, wir sind gespannt auf mehr.

    Liebe Grüße von
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.