Freitag, 18. Januar 2013

Wilder, wilder - Rehe

Heute hatten Frauchen und Ich einen tollen Nachmittagsspaziergang bei uns im Feld. Ich kann Euch sagen, es war richtig schön, weil ich das ganze Feld nur für mich hatte. =) Ich durfte überall umher flitzen und an jedem eingeschneiten Grashalm riechen =) *juchuu*

Natürlich habe ich auch mein neues fesches "Glückspilz" Halsband ausgeführt =)


Aber es stand auch ein bisschen Training auf dem Frauchen/Hundeplan.
Das bei Fuß gehen wurde geübt, Super-Rückruf und das Bleib auf Distanz.
Ich habe bei allem schön brav mitgemacht, denn ich hatte schon etwas suuuuuper leckeres in der Nase.
Ich dachte mir, wenn ich schön brav mitmache lässt mich Frauchen schneller zu dem guten Duft laufen =) Was das war ?! Eins kann ich Euch sagen:
1. Frauchen hat es weder gerochen noch gesehen (Zweibeinernasen sind sooooo grotten schlecht ;-)) und
2. Es war definitiv kein Belohnungskeks den ich gerochen habe ;-)

 
Kaum hat Frauchen Ihr "Los, Lauf" ausgesprochen bin ich im Affen Hundezahn losgedüst.
Aber die Rechnung hab ich wohl ohne Frauchen gemacht :-/ die hat mich prompt zurück gepfiffen.
Ich kann es mir immernoch nicht richtig erklären warum ich mich eher für Frauchen als für die REHE, ja ihr habt richtig gelesen REHE entschieden habe.

Tatsächlich habe ich direkt kehrt gemacht und saß vor Frauchen - Nichts da Rehe! Frauchen hat sich natürlich wie doof gefreut (ist im Schnee wie bekloppt rumgehüpft) als sie gesehen hat, das ich mich für Sie und nicht für die Rehe entschieden habe *tzzz die Zweibeiner sind manchmal komisch*.

Gaaaaaaaaaaaaaaaanz da hinten, stehen die leckeren 3 Rehe =)
 
Ein schnelles Foto - und weg waren die Rehe. =(
Am liebsten hätte ich die ganze Nacht noch da gestanden und gewartet ob die Rehe irgendwann nochmal wieder kommen. Aber Frauchen war mal wieder anderer Meinung....
 
 
Sie hat natürlich diese tolle Wiese genutzt um mit mir ein bisschen Dummy-Suche zu trainieren. NA TOLL - wie kann Sie nur auf der besten Reh-Wiese einen Dummy verstecken ?
Das ist totale Schwerstarbeit für meine Nase..
 
 
Nach 10 Minuten Dummy-Suche haben wir dann den Heimweg angetreten.
Natürlich waren keine Rehe mehr auf der Wiese und die Hasen waren auch alle unterwegs. =( Schade - ich hätte so gerne mit denen "gespielt"
 


Kommentare:

  1. Tja - super gemacht, Deco!

    Heute wart ihr doch ein gutes Team - und du so schick mit neuer Klamotte...

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Boah Deco ey, wie kannst du nur? Also mir würde das im Leben nicht einfallen... Obwohl für so ein leckeres Stück Pansen? Vielleicht... Aber bis jetzt haben wir ja noch nie Rehe in der freien Wildbahn gesehen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Deco,

    also ich fand Rehe bisher total langweilig. Du bist ja aber schon älter als ich und hast mehr Lebenserfahrung. Ist denn das echt so toll? Dann muss ich das demnächst auch mal ausprobieren.

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Deco,
    du warst ja suuuuper artig. Wir haben neulich auch Rehe gesehen. Aber da war Frauchen schneller und wir waren schon an der Leine. Sonst wären wir uns wahrscheinlich wieder einig gewesen und hätten das Frauchen mal kurz stehen lassen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Deco, das hast du echt super klasse gemacht. Du und dein Frauchen, ihr könnt richtig stolz auf euch sein :-)

    Liebste Grüße,
    Lilly & ihr Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Alle Achtung Deco! Und Frauchen auch, dass sie die Rehe noch für´s Foto erwischt hat ... 1001mal grüßt Euch Lucy

    AntwortenLöschen
  7. Wie lustig! Gleiches Thema hatten wir auch gerade: Nehmen wir den Dummy oder nehmen wir das Reh? Beide Terrier haben sich für den Dummy entschieden. Na ja, haben wir ja auch schon oft geübt. Und siehe da: It works.Liebe Grüße von Silke, Karlsson und Polly

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.