Sonntag, 23. März 2014

Fräulein Pippa hats geschafft =)

Wuff, ich bins mal wieder Pippa.
Gestern war mein großer Tag. Denn ich hatte Begleithundeprüfung mit Frauchen.
Jaja, ihr habt schon richtig gelesen.

Mensch Wuff, was ging mir die Flatter vor der Prüfung. Ich hatte Angst, das  mich mein Zweibein-Frauchen womöglich noch im Stich lässt. Denn ich konnte schließlich alles aus dem Effeff - aber bei Zweibeinern ist das ja immer so eine Sache.
....Die Aufregung, die Konzentration, die fremden Gerüche, viele fremde Vier- und Zweibeiner und dann noch das Schema behalten...das war vielleicht eine große Aufgabe für mein Frauchen. *hmpf*

Aber ich habe Ihr gut zugebellt und Mut gemacht..
und ganz wichtig - mich am Vorabend nochmal richtig gestärkt. :)

Denn als Frauchen am Vorabend mal wieder im Badezimmer verschwand, habe ich mir gedacht "Komm, Pippa, bereite schon mal das Abendessen vor, denn mit ganz leerem Magen in eine morgige Prüfung gehen ist auch nicht gut.."

Also habe ich kurzerhand die Tür der Vorratskammer geöffnet und in unseren tollen Truhe das beste rausgesucht. =)
Es gab zwei leckere ca. 15 cm lange getrocknete Dörrfleisch-Rollen *jammi*
-->Tipp, Topp Abendessen!

Allerdings muss ich sagen, hat Frauchen sich zieeemlich viel Zeit im Bad gelassen, sodass ich schon mal angefangen habe =)

Als Frauchen dann nach gefühlten 5 Stunden aus dem Bad kam, wunderte sie sich noch über die offene Vorratstür und kam auch dann blitzschnell in´s Wohnzimmer geschossen.

Da lagen wir - Deco & Ich - =) - mit leerer Dörrfleisch-Tüte *räusper*

Frauchen war richtig sauer - wahrscheinlich weil wir Ihr nichts abgegeben haben !?!

Direkt gab es einen kritischen Blick mit inklusivem Maul-Geruchs-Check...
*Mist* ich bin aufgeflogen. Frauchen hat aus 2 Zentimer-Entfernung genau gerochen das nur ICH die Dinger gefressen habe. Bei Deco war alles tip top clean!
Dieser Blödmann, habe ich mir gedacht *grummel*..der hat extra nix bekommen.. hat ja auch keine Prüfung..

Naja alles nörgeln half nix.. Frauchen war sauer und für mich gab es kein zweites richtiges Abendessen aus dem Napf mehr.

Noch ein kurzer Abendspaziergang und dann sollte Ruhe sein.
Doch daheim, in meinem Körbchen ging es mir gar nicht gut.
Mein Bäuchlein machte ganz laute Geräusche und mir wurde immer mehr schlecht.. *uff*

Und dann kam es auch schon hoch - ich musste mich von jetzt auf gleich im Wohnzimmer übergeben!
Das gute Dörrfleisch, alles kam wieder raus. =(

Tja, hat Frauchen nur gesagt - wenn man sooo große Stücke auf einmal verschlingt dann ist es kein Wunder das DASS wieder rauskommt !

Na gut, ich habe eingesehen das es nicht richtig war alles auf einmal ganz alleine zu verschlingen.
Also Rückzug ins Körbchen und erst mal Gute Nacht sagen.

Am nächsten Morgen war dann der große Prüfungstag.
Frauchen hat mich und Deco schon ganz früh aus dem Körbchen geschmissen um noch in aller Ruhe eine schöne Runde mit uns zu drehen.

Nachdem Deco und Ich unser gewohntes Geschäft erledigten, ging es mir plötzlich gar nicht gut.
Ich musste noch ganze 3x ein "Häufchen" machen.
Und Frauchen murmelte was von wegen "Oh nein, am Prüfungstag Durchfall" - das kann ja ein super Tag werden.

*Pah - ich hatte Durchfall vor lauter Aufregung* - ich hatte schließlich Angst das meinem Frauchen an diesem wichtigen Tag die Konzentration flöten geht.
Ist doch logisch, oder ?
Um auf Nummer sicher zu gehen, ob Frauchen auch wirklich Aufmerksam bei mir ist und nicht mit den Gedanken irgendwo anders, habe mir noch einen kleinen Snack während dem Spaziergang gegönnt... Zweibeiner-Kaka... *jammi*

Doch auch diese Idee ging irgendwie nach hinten los !?!
Frauchen war total angeekelt, entsetzt und machte sich ernsthafte Sorgen um die bevorstehende Prüfung.

Aber wir hatten keine Zeit mehr - also auf in den Prüfungskampf !

Frauchen war soooooooo nervös, das war echt nicht mehr normal.

Aber was soll ich sagen, als es dann soweit war hat sich der Zweibein endlich mal am Riemen gerissen und wir haben eine Tip Top Prüfung abgelegt.

Ich bin schön brav Fuß neben Frauchen gegangen (hatte Sie schließlich immer schön im Blick) ;-).
Und auch bei meiner Ablage war alles einwandfrei.

Und am Ende des Tages sagte nur noch ein total aufgelöstes Frauchen zu mir
"Pippa, wir haben es geschafft - wir haben die Begleithundeprüfung erfolgreich bestanden".

Ach was waren wir alle froh =)
Zu meinem Durchfall gab es trotz alledem noch eine große Keksparty.
Ich war glücklich, Frauchen war glücklich und alle anderen total stolz =)

Zum guten Abschluss kann ich doch nur sagen - Ich, Fräulein Pippa habe im vorhinein mal wieder alle Entscheidungen perfekt getroffen und die Vierbeinerwelt in Ordnung gebracht, sowie Frauchens Laune enorm gesteigert *kicher*


So nun muss ich aber schlafen ;-)
Und vielleicht fällt mir ja im Traum eine neue Gute Idee ein, wie ich Frauchen mal wieder richtig zu Laune bringen kann =).

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch zur bestandener Prüfung! *stolzguck*
    Haha...beim lesen musste ich die ganze Zeit schmunzeln, aber bei Menschen Kaka hab ich nen Lachflash bekommen.*lach* Hab neulich erst auch so ne tolle Praline draußen gefunden und selbstverständlich gefuttert....fand Frauchen irgendwie nich so mega...hm....
    Liebste Grüße
    Alba

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, liebes Pippamädchen - du hast alles richtig gemacht - und die Dörrfleischmenge war nicht zuviel, sondern nur zu schnell verschlungen :-)
    und das andere - nun ja - irgendwer muss das ja wegräumen ...

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Pippa,
    wir gratulieren dir ganz herzlich zur bestandenen Prüfung. Du hast wirklich alles richtig gemacht. Nur beim Dörrfleisch knabbern solltest du dir das nächste Mal etwas mehr Zeit nehmen. Naja, du konntest ja nicht wissen das dein Frauchen im Bad so trödelt.
    Wir wünschen dir schöne Träume.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Pippa du bist die Größte
    ich gratuliere dir recht herzlich
    Du hast es gut, dein Frauchen ist durch den Wind gewesen ... als du das Häufchen gefuttert hattest...
    Mein Frauchen gibt mir ein donnerndes "Tibi wehe!" wenn ich gerade lecker ham machen will.
    Wuff deine Tibi

    AntwortenLöschen
  5. Gan, ganz herzliche Gratulation Fräulein Pippa, mich würde noch wunder nehmen wie Deco dir gratuliert hat. Das mit der "Selbstversorgung" ist doch eine wunderbare Gabe die uns die Natur gegeben hat, da darf Frauchen doch echt stolz sein auf deine Fähigkeit. Vieleicht das nächste mal mit etwas mehr Musse, doch mit etwas Übung wird auch das werden.
    Habe hrlich geschmunzelt ob deinem hundigen Bericht.
    Wochenanfangsgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Pippa,

    zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen BH-Prüfung. Du bist eben eine echte Meisterin und ich finde, du hast das alles toll gemacht.

    Hm, lecker, Zweibeiner-Kaka. Ich hab neulich auch einen riesigen Haufen davon gefunden, den musste ich ganz schön lange tragen und drauf rum kauen. Frauchen wollte mich zwar mit Leckerchen bestechen, aber die kann sie selbst behalten, wenn ich soooo einen schönen Haufen habe. Und bei dem, tja, da traut sich das Frauchen auch nicht, ihn mir einfach aus der Schnauze zu fischen ;-) Also das beste Leckerchen von allem.

    Zum Erbrochenen, du hast da was noch nicht verstanden, Pippa. Was einmal gefressen ist, das bleibt auch drin. Sucht es sich versehentlich den Weg nach draußen, musst du schnell sein und es wieder runter schlingen, bevor Frauchen es klaut.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pippa,
    herzliche Glückwünsche zur erfolgreichen Prüfung, oh, wie ich Dich beneide, dass Du es schon hinter Dir hast! Ich bereite mich nämlich auch darauf, obwohl ich schon so ein "Veteran" bin, bin ich total nervös deswegen! Mein Frauchen ist auch schon jetzt so nervös, das kann nur schief gehen! Aber wir haben noch ein bisschen Zeit vor uns, zum Glück!
    Die Nummer mit dem Dörrfleisch finde ich persönlich zu gut! Perfekte Manöver um Frauchen vor der Prüfung abzulenken! Gut von Dir durchdacht und das mit der Kaka, uhi, das ist die Meisterleistung schlechthin gewesen! Ich war nur einmal in meinem Leben bei einer Hundeausstellung, aber am Tag davor (frisch gebadet und darum sehr stinkend) habe ich mich auch in Menschenkaka gewälzt, von oben bis unten (das muss eine Riesenkaka gewesen sein!). Ich kann mich erinneren, dass die Mamma auch so begeistert war!
    Liebe Pippa, ich musste so lachen, als ich das von Dir gelesen habe! Zu nett, wirklich!
    Grüße auch an Deco, den Unbestechlichen!, und sei stolz auf Deine Leistung (und die von Frauchen!)
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Ich bin stolz auf dich!!!! Und was wäre es doch langweilig geworden, wenn du nicht das Dörrfleisch gegessen hättest ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  9. Oh Pippa,

    aller herzlichste Glückwünsche. Das habt ihr 2 super gemacht. Du hast die Beherrschung behalten und dein Frauli gut unter Kontrolle gehalten - so wie es sich für einen ordentlichen 4Beiner gehört :)

    Jetzt darfst du dich zur Feier des Tages extra lange Beknuddeln lassen.

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  10. So ein toller Bericht . . . ich habe das Gefühl ich war dabei :-)

    Liebe Pippa, ich gratuliere Dir ganz doll und lasse Dir zur Belohnung eine rieeeeeesengroße Portion Dörrfleisch von Fraule schicken . . . aaaaaaber KAUEN !!!

    (jaja ich weiß . . . ich bin ein Labbi und ich sollte lieber nix zum Thema kauen wuffen *räusper* )

    Liebe wuffs an Dich und Deinen Bruder

    AntwortenLöschen
  11. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung,
    auch wenn die Umstände mehr als ungünstig waren…..

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  12. Gratulation und Hauptsache geschafft... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.