Sonntag, 16. März 2014

Mädchensache =)

Wuff, ich bin´s Pippa.
Heute erzähle belle ich euch mal von meinem Tag mit Frauchen.

Mein "Bruder" Deco war heute nämlich bei Herrchens Zweibeinern.
Und genau aus diesem Grund gab es heute einen reinen Mädelstag *jippii*

Erst mal haben wir gaaanz lange geschlafen.
Frauchen sagt, wir Mädchen brauchen unseren Schönheitsschlaf - und der darf gerne auch mal länger sein als gewohnt =).
Das fand ich schonmal prima und habe direkt zugestimmt. *kicher*

Nachdem wir zwei gestärkt waren und ich meine erste Guten-Morgen Guten-Mittag - Runde gedreht habe, konnte der Tag erst richtig losgehen =).

Der Wetterdog hat es zum Glück heute gut mit uns gemeint, denn es kam kein Wasser von oben und die große helle Scheibe hat sich zwischendurch auch immer mal wieder gezeigt.

Also hatte Frauchen die Idee, mit der Turbomaschine ein paar Runden zu drehen.
Gesagt, getan - wir übten das Laufen an dem schnellen Ding.

Eigentlich hat es richtig Spaß gemacht.
Klar muss ich noch einiges üben - aber dafür sind solche Tage ja genau richtig.


Zwischendurch musste Frauli mich immer mal wieder ausbremsen, weil ich angeblich so Gas gegeben habe....
Pffff, so ein Quatsch ! Frauchen muss einfach ein bisschen schneller treten... Dafür heißt das Teil doch - Turbomaschine.

--> Anmerkung v. Frauchen:
Pippa dachte zwischendurch sie wäre ein großer Husky und hängt am Schlitten ;-).
Hat Gas gegeben wie eine Große und wollte das Schritt Renntempo angeben.
Aber Pippa soll schließlich entspannt am Rad laufen und mich nicht ziehen oder gar total krumm und schief laufen !
Also kurze Stopps, und wieder zur Ruhe kommen lassen - und dann in Ruhe weiterfahren ! :-)


Nachdem wir eine tolle 7,5km Runde gefahren / gelaufen sind, ging es noch an den Rhein zum schnüffeln und abkühlen.

 
Schaut mal wie mutig ich bin =) Heute habe ich mich richtig weit in den Rhein getraut.
Frauchen glaubt das ich diesen Sommer mein richtiges Seepferdchen oder sogar meinen Freischwimmer schaffe.
 
Denn eigentlich finde ich das kalte Nass super - nur den Boden unter den Pfoten  darf ich "noch" nicht verlieren. Da habe ich ein bisschen Angst.
 
Seid Ihr richtige Wasservierbeiner, wie mein Bruder Deco ?
Oder reicht es Euch wenn Ihr mit den Pfoten in einer Pfütze steht ?
 

Da sich die große helle Scheibe am Rhein ganz lang gezeigt hat, haben Frauchen und Ich uns noch ein bisschen in die Wiese geschmissen und entspannt.
Das war wirklich spitze... und zwischendurch kam ich sogar ein bisschen zur Ruhe ;-)



Nach dem Planschen, Ausruhen und Schnüffeln ging es wieder Heim.
Es war ein toller und anstrengender Tag mit Frauchen.

Zu Hause gab es noch einen leckeren Lammfuß für mich. 
Anschließend habe ich satt und glücklich mein Nachmittagsschläfchen angetreten. =)

Kommentare:

  1. Das tönt nach supper Mädelstag. Da ich ja ein Einzelkind bin darf ich das öfters geniessen. Das mit dem Wasser ist natürlich voll meine Sache, Schwimmen wie eine Ente ist meine passion, habe ja schliesslich auch Schwimmhäte zwischen den Zehen.
    Ganz gute Tage wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Wow Pippa, ein toller Mädelstag, den du da verbracht hast. Das Frauchen ganz für sich alleine, das war bestimmt mal was. Und du bist ins Wasser gegangen, jippie. Wasser ist das Größte. Ich liebe Dreckpfützen genauso wie den großen See und ich darf auch den Boden unter den Füßen verlieren, das macht mir gar nix... Also wenn du mal eine Runde Wettschwimmen machen willst, ich bin dabei...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. So ein Mädelstag hört sich ja wirklich gut an - den habt ihr Beide sicher genossen :) Wobei es Deco sicher auch super ging und er die Zeit auch gut rumgebracht hat.
    Ich finde es prima, dass Du nach dem Toben und Planschen noch mit Frauchen in der Wiese gelegen hast und dort auch zur Ruhe gekommen bist - das sind doch immer besonders schöne Momente.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Pippa,
    das freut mich besonders für Dich, dass Du langsam aber stetig Deine Abneigung gegenüber Wasser verlierst! Denn ich finde, dass man im Wasser so viel Spaß haben kann! Du hast Glück, dass Dein Bruder Deco es Dir vormacht, damit hast Du gute Chancen diesen Sommer alle Hemmungen zu verlieren und Spitzenschwimmerin zu werden!
    Fahrradfahren finde ich auch immer lustig, auch wenn meine Mamma eine richtige Schnecke im Vergleich mit mir ist und ich immer das Dreifache der Strecke zurücklege, weil ich hin und her renne, während sie so dahin kriecht! Aber wenn ich angebunden bin, dann laufe ich brav neben ihr: Schließlich habe ich sie schon zweimal von dem Gerät runter gezogen und ich finde es reicht fürs Erste!
    Liebe Grüße auch an Deco und weiterhin wünsche ich Dir Spaß und Freude mit Deinen Rudel
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  5. Ein super Tag....Das Bild, wo Du mit Frauchen entspannst, finden wir besonders schön....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. Da hattest du aber wirklich einen spannenden Tag :-) Mir persönlich reicht es ja nur mit den Pfoten ins Wasser zu gehen ... na gut, wenn es gaaaanz heiß ist traue ich mich auch mal ein bisschen tiefer rein ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Pippa,

    da hattest du aber einen tollen Tag. So einen hatte ich ja letzte Woche auch.. naja eigentlich jeden Tag :D
    Und ich bin so neidisch, du bist jetzt schon der 2. der dieses Jahr richtig im Wasser war. Ich mag doch auuuuuuch!!
    Aber soll ich dir was verraten? Ich hatte am Anfang auch total Schiss als ich klein war und das Wasser zu kalt war. Inzwischen spring ich für meine Spielis überall hin :D

    Liebe Grüße
    Abby

    AntwortenLöschen
  8. Ein supi Tag für dich :) Also bei geht es nur ganz oder gar nicht! Also eigentlich immer hinein ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein /eure Kommentar/e, Anregung/en, Lob oder auch Kritik :-)

Spam, Beleidigungen und Kommentare, ohne Bezug zum Post, werden von uns gelöscht.